Kontaktsperre

“Wie oft habe ich gesagt, dass Dorothea sollte nur für drei Viertel schlafen?”, Rief er auf die ältere Pflegehelfer. “Aber sie war müde, und unmöglich zu wecken”, antwortete sie leise. Er fuhr fort, fast i Kontaktsperre n Falsett, und man konnte buchstäblich den Zorn sehen sein aus der Kontaktsperre großen Lücke zu kommen; “Sie verstehen nicht, die Auswirkungen für uns. Jetzt wird sie in der Nacht nicht schlafen gehen! “Dann verließ er den Umkleideraum in Wut, mit Dorothea als mittelgroße Kartoffelsack unter dem Arm am Ende abgefackelt. Kontaktsperre Obwohl ich in den Kindergarten ganz frisch war, und war ein wenig Kontaktsperre bei dem Vorfall schockiert. Wenn er die Tür nach dem Tornado traf, fragte ich den gegerbten Assistent; “War es wirklich notwendig, für ihn so wütend zu sein? Dorothea hatte die Notwendigkeit für Schlaf “Der Kontaktsperre Assistent sah mich an, lächelte und fuhr fort, sensationell ruhig Stimme, die sie mir geantwortet. “Ja, das war es heftig. Aber ich verstehe die Frustration. Es ist schrecklich, Schmerz, Kinder zu haben, die nachts nicht schlafen können. “


Am nächsten Tag sein Vater zu Dorot Kontaktsperre hea und bat seinen Assistenten zu entschuldigen. 

Kinder brauchen Ruhe, ebenso wie Erwachsene. So wie ich habe Kinder schlafen in den frühen Morgen im Kinderzimmer Brei gesehen Kontaktsperre fallen, sehe ich heute Studen Kontaktsperre ten, die ihre Köpfe in Schreibtisch verlieren, wenn ich Dozent. Es ist ganz einfach. Wenn Sie nicht hinzufügen, Körper in eine Weile Lade, so nehmen Sie die Steuerung selbst. Dorothea Kontaktsperre war unmöglich, zu wecken und Assistent wusste, es würde Folgen haben, wenn sie Papa gesagt, als er holen ging. Doch sie stand darin. Ganz offen gesagt, sie sagte ihm, dass das Baby zu lange eine halbe Stunde geschlafen hatte. Sie nahm Dorotheas Partei.

 

Die Geschichte von Dorothea und dem Patienten Assistent hat in den letzten Jahren in unregelmäßigen Abständen zu mir zurückkommen. Ungefähr Kontaktsperre gleich unregelmäßigen Abständen als Geschichten in den Medien über Kinder lange Zeiten, in denen im Kindergarten müde. So recht häufig. Gemeinsame Erklärungen ist, dass Kindergartenleben für Kinder zu anstrengend ist, und dass sie in den Kindergarten zu lang s Kontaktsperre ind. Die Lösung ist in der Regel, dass die Eltern früher aufstehen müssen. “Kinder haben eine längere Arbeitstag als Erwachsene”, es gibt sogar Wissenschaftler, Eltern und Erzieherinnen, die zum Ausdruck bringen. Aber der Kindergarten ist nicht die Arbeit der Kinder. Kindergarten soll ein O Kontaktsperre rt sein, wo Kinder spielen und lerne Kontaktsperre n können. Es wird ein Bildungsangebot sein. Dennoch, auf die Gefahr in Kirche Vereidigung: Vielleicht das Niveau der Aktivität in den Kindergarten ist einer der Gründe, warum Ki Kontaktsperre nder völlig Pudding sind, wenn sie den Nachmittag abgerufen. Könnte es einfach sein, dass wir vergessen, die manchmal in der Gärtnerei arbeiten, dass Kinder das Recht auf Erholung haben?
Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass für viele Eltern unbedingt notwendig ist smolt Kindergarten neun Stunden oder mehr pro Tag. Dann müssen sie sicher sein, dass die Kinder auch eine ausreichende Ruhezeit erhalten. Diese sollten daher nicht als moralische Finger Kontaktsperre Bei den Eltern angesprochen Kontaktsperre werden, sondern als Folge zu uns auf. Wenn die Kinder müde zu gehen in den Kindergarten sind, kann es etwas zu bieten geben wir ihnen zu tun.
Assistent in der Geschichte übernahm von Dorothea Recht auf Erholung. Der Grund, warum das Mädchen war müde anfangs war jedoch keine Diskussion im Kindergarten. Der Rest ist mehr ein Schlaf. Ruhen für ein kleines Kind über die Möglichkeit, einen Teil einer kleinen Kontaktsperre Gruppe im Laufe des Tages zu sein, Kontaktsperre und mit Betreuer um ihn herum, die verfügbar sind. So kann es viel des Personals bedeuten die Zeit nimmt, ein Buch und bieten eine Runde für die Kinder zu lesen, wenn sie aufwa Kontaktsperre chen, bevor sie von den Pyjamas auf seine snowsuit drehten.Andere Zeiten Kinder brauchen einen Mitarbeiter, priorisieren eine über Hobeln von einem frustrierten Vater zu erhalten, anstatt schütteln L Kontaktsperre eben in einer allzu müde Körper.